Erfolgreicher Bürgerdialog am 16.09.2016 in Obermehler

afd-obermehler_024

Mehr als 250, nicht nur Einwohner von Obermehler, sondern aus der ganzen Region bis hin nach Sondershausen, waren auf Einladung des AfD Kreisverbandes Nordthüringen in die Fuhrmannschänke nach Obermehler gekommen. Es gab auch ca. 30 mit Sonnenblumen und Luftballons bewaffnete Menschen, die vor dem Haus dagegen demonstrierten, davon die Hälfte Kinder! (Meine Anmerkung dazu: ‚Keiner …

weiterlesen →

Bürgerdialog mit Björn Höcke in Nordhausen ein voller Erfolg

14264186_1593728614261663_8436463465476502132_n

Am gestrigen Abend luden Björn Höcke und Stefan Möller zu einem Bürgerdialog in die Nordhäuser „Friedenseiche“ ein. Im Vorfeld machten die Mitglieder unseres Kreisverbandes während diverser Info-Stände und Faltblatt-Aktionen auf die Veranstaltung aufmerksam. Es hat sich gelohnt, 150 interessierte Bürger fanden sich zusammen und informierten sich über die Positionen der AfD in Sachen „Asyl“-Politik, direkter …

weiterlesen →

Brutale Vergewaltigung und das Schweigen der Lämmer

Ein junge Ungarin erlitt dramatisches und bitteres Unrecht, sie ist Opfer eines brutalen Verbrechens und eines Schweigekartells geworden. Drei Männer vergewaltigten sie nacheinander. Das ist grausam, noch grausamer für sie wird es jedoch sein, dass dieses Verbrechen keinerlei öffentliche Reaktion bei Polizei und Medien fand. Es scheint, die Bürger sollen nicht verunsichert und nicht aufgeklärt …

weiterlesen →

Entsetzliche Taten in Mühlhausen

IMG_010916_134538

Die diesjährige Stadtkirmes wird von brutalen Gewalttaten überschattet. Zurzeit ist davon auszugehen, dass eine Besucherin, nach Meldung der uhz-Online, von drei Gewalttätern aus Eritrea insgesamt dreimal vergewaltigt wurde. In der Pressemitteilung der TA war lediglich die Herkunft des Opfers, nämlich aus Ungarn, vermerkt. Was dies mit der brutalen Tat zu tun hat, bleibt Geheimnis der …

weiterlesen →

Mindestens 146 sexuelle Übergriffe in Deutschland – allein im Juli 2016

Perleberg, Nürnberg, Magdeburg, Oldenburg, Ibbenbüren…… Im Juli 2016 gab es mindestens 146 sexuelle Übergriffe von Asylbewerbern auf Frauen und Mädchen in Deutschland. Alles Fälle, die es in die öffentliche Berichterstattung geschafft haben. Wie hoch die Dunkelziffer ist, wird wohl niemand je erfahren. Diese aufgeführten Gewalttaten sind keine geschürten Angstphantasien der AfD, sondern sie wurden zusammengetragen …

weiterlesen →

Thüringer Unterstützung des Landtagswahlkampfes in Mecklenburg-Vorpommern

2016-08-14-wahlkampf-mecklenburg-vorpommern-001.jpg

Der Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern läuft derzeit auf Hochtouren. Und die Prognosen können sich wirklich sehen lassen. Ja, die Mecklenburger und Vorpommern haben eine sehr realistische Chance, mit ihrem Wahlgang am 04. September 2016 Geschichte zu schreiben, indem sie unsere Partei erstmalig zur stärksten Kraft bei einer Landtagswahl machen. Und natürlich helfen wir unseren Parteifreunden im …

weiterlesen →

Die Wiederkehr der Denunziation in Deutschland – Machtwahn unter dem Deckmantel politischer Korrektheit

Denunziation und Diffamierung als linksgrünes Überwachungssystem – Ein Kommentar Die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung ist ein Zeichen repressiver Systeme und ein Mittel zur Kontrolle. Ein solches System will Bürger, die schweigen. Dazu werden Organe etabliert, welche die Bürger überwachen und „maßregeln“. Ziel ist es, dass die Menschen aus Angst vor Repressalien (Arbeitsplatzverlust oder gesellschaftliche Ächtung) …

weiterlesen →

Bürgerstammtisch in Mühlhausen

SONY DSC

Am 10. August fand in Mühlhausen ein weiterer Bürgerstammtisch statt. Knapp dreißig regional interessierte Bürger waren der Einladung des Kreisverbandes der AfD gefolgt. Es ging nicht um große Politik oder das Problem Asyl, es ging um regionale Fragen, die den Bürgern Mühlhausens auf der Seele brennen und auf die sie aus dem Rathaus keine Antworten …

weiterlesen →
Seite 1 von 912345...Letzte »